Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


web-backup-und-recovery

Datensicherung und Wiederherstellung Webroot

Datensicherung

Gesichert wird täglich direkt auf einen externen Backup-Server. Darüber hinaus wöchentlich, So 23:59 Uhr auch in das Verzeichnis backup innerhalb Ihres Webroot. Berücksichtigt werden dabei alle Web-Dateien unterhalb des Ordners htdocs und (falls vorhanden) ein aktueller Spapshot Ihrer SQL-Datenbank.

Das maximale Alter der Sicherungen beträgt 31 Tage. Danach werden ältere Archive durch jüngere ersetzt.

Es liegt danach folgende (beispielhafte) Backup-Struktur vor:

-[beispiel.de]
   -[backup]
     -[2013-01-01]
        htdocs.tar.gz
        mysql.db_beispiel_de.sql.gz
     -[2013-01-08]
        htdocs.tar.gz
        mysql.db_beispiel_de.sql.gz
     ...

Wiederherstellung

Sollte es nötig werden, Ihre Website und/oder Ihre Datenbank auf einen älteren Stand zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Wiederherstellung Webroot

Installieren Sie sich ein FTP- (bzw. SFTP-) Programm zur Dateiübertragung von und auf Ihren Webhost (z.B. FileZilla → Link). Konfigurieren Sie es anschließend unter Verwendung des Konfigurationsleitfadens. Laden Sie sich das gewünschte Archiv aus dem Ordner “/backup“ Ihres Webroot herunter, entpacken Sie dies (z.B. mit dem Programm Winrar → Link) und laden Sie die Dateien unterhalb des Ordners „htdocs“ in Ihren Webroot ebenfalls in den Ordner “/htdocs“. Überschreiben Sie dabei die vorhandenen Dateien.

Achtung: Alle im Webroot überschriebene Dateien sind damit unwiederbringlich gelöscht.

web-backup-und-recovery.txt · Zuletzt geändert: 2013/04/28 13:14 von betapp

Seiten-Werkzeuge